Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Alberzell wird auf den 08. November 1877 datiert. 

 

Grundlage dafür ist eine Urkunde des Bayerischen Landes- und Feuerwehrverbandes vom 01. Januar 1899, in der das Gründungsdatum bestätigt wird.

 

 

Die Original-Urkunden befindet sich im Besitz des Vereins


Im Jahre 1892 erhält die Alberzeller Wehr eine "Vierrädrige Saug- und Druckspritze", die sich gut erhalten noch immer im Besitz der Freiwilligen Feuerwehr Alberzell befindet. 

 

Im einem Registerauszug der Firma Justus Christian Braun aus Nürnberg, ist die Auslieferung der Spritze "Modell Nr. 2" vermerkt.

 

Die Spritze wurde anlässlich des 125´ig jährigen Grüdungsfestes renoviert.

 

Weitere Informationen zur historischen Spritze finden Sie HIER


Im Jahr 1965 fand die erste Fahnenweihe der Freiwilligen Feuerwehr Alberzell statt:

Vorsitzender Jakob Seitz mit den Festmädchen und Kommunionkindern Fahnenbraut 1965 war Maria Seitz
Vorsitzender Jakob Seitz mit den Festmädchen und Kommunionkindern Fahnenbraut 1965 war Maria Seitz
Auszug der verhüllten Fahne Voraus die Standarte der Freiwilligen Feuerwehr Alberzell, getragen von Johann Kölbl
Auszug der verhüllten Fahne Voraus die Standarte der Freiwilligen Feuerwehr Alberzell, getragen von Johann Kölbl
Die Weihe der neuen Fahne Bei schönem Wetter unter freiem Himmel
Die Weihe der neuen Fahne Bei schönem Wetter unter freiem Himmel
Patenverein war die Freiwillige Feuerwehr Klenau-Junkenhofen Hier beim traditionellen Kreuzen der Fahnen
Patenverein war die Freiwillige Feuerwehr Klenau-Junkenhofen Hier beim traditionellen Kreuzen der Fahnen

Im Jahr 1977 feierte unser Verein sein 100 jähriges Bestehen:

 

 

 

 

Der Festgottesdienst unter freiem Himmel. Traditionall hatten die Alberzeller Glück mit dem Wetter.

 

 

 

 

Standartenträger Korbinian Schwertfirm mit Josef Limmer und Franz Schwertfirm sen., Fahnenträger Jakob Seitz mit Sebastian Mösner und Georg Hörmann

 

 

 

O´zapft is! Vorsitzender Johann Effner sen. mit Franz Schwertfirm, Ludwig Schmid und Johann Grünwald


Nachder Renovierung unserer Vereinsfahne wurde diese 1987 eingeweiht:

v.l.: Martin Seitz sen. Jakob Seitz, Sebastian Mösner, Franz Schwertfirm
v.l.: Martin Seitz sen. Jakob Seitz, Sebastian Mösner, Franz Schwertfirm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Feierlichkeiten zur Weihe der renovierten Fahne fanden im "kleinen Kreis" der Alberzeller Ortsvereine statt.


Mit neuer Mannschaft in´s neue Jahrtausend. Im Rahmen der Neuwahlen am 15.01.1999 wurden nahezu alle Positionen der Vorstandschaft neu besetzt:

v.l.: Johann Effner, Michael Salvamoser, Martin Trinkl. Anton Salvamoser, Michael Hailer, Robert Schmid, Johann Limmer, Christian Weber, Sebastian Schreyer
v.l.: Johann Effner, Michael Salvamoser, Martin Trinkl. Anton Salvamoser, Michael Hailer, Robert Schmid, Johann Limmer, Christian Weber, Sebastian Schreyer

Die neue Mannschaft führte folgende Neuerungen ein:

  • Frauen können in den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen werden
  • Es besteht die Möglichkeit einer Förder-Mitgliedschaft
  • Das Mitgliederwesen wurden komplett auf EDV umgestellt

Ehre wem Ehre gebürt - FF Alberzell ernennt im Jahr 2000 Ehrenkommandant und Ehrenmitglieder

 

Aufgrund ihrer Verdienste wurden die ehemaligen Vorstandsmitglieder Johann Effner sen., Martin Seitz sen. und Johann Grünwald sen. zu Ehrenmitgliedern ernannt. Der langjährige Kommandant Franz Schwertfirm wird zum Ehrenkommandanten ernannt:

v.l.: Franz Schwertfirm, Johann Effner sen. Martin Seitz sen. Johann Grünwald musste die Auszeichnung am Krankenbett entgegennehmen.
v.l.: Franz Schwertfirm, Johann Effner sen. Martin Seitz sen. Johann Grünwald musste die Auszeichnung am Krankenbett entgegennehmen.

Im Herbst 2001 wurde unser Feuerwehr-Gerätehaus in Eigenregie umgebaut und renoviert.


Am 04. und 05. Mai 2002 feierte unser Verein sein 125 jähriges Bestehen.

 

Der Festgottesdienst sowie die Feierlichkeiten wurden in der festlich geschmückten Tenne abgehalten. Am Nachmittag folgte dann der Festumzug, bei dem erstmalig die renovierte Feuerwehrspritze von 1892 mit Pferdegespann teilnehmen konnte.



Am 12. Januar 2005 fanden Neuwahlen statt. Die Vereinsführung blieb dabei nahezu unverändert:

v.l.: Sebastian Schreyer, Thomas Schwertfirm, Martin Trinkl, Johann Effner, Johann Limmer, Michael Salvamoser, Anton Salvamoser, Robert Schmid, Michael Hailer
v.l.: Sebastian Schreyer, Thomas Schwertfirm, Martin Trinkl, Johann Effner, Johann Limmer, Michael Salvamoser, Anton Salvamoser, Robert Schmid, Michael Hailer

Im März 2005 erfolgte für unseren Verein der Eintrag im Vereinsregister - wir dürfen uns seitdem offiziell mit dem Zusatz "e.V." schmücken.


Am 10. Dezember 2006 übernimmt eine Delegation der FF Alberzell ein gebrauchtes LF8 der FF Dürnzhausen entgegen, das vom Verein für die Aktiven beschafft wurde:


17. April 2010 -  die renovierte Standarte der FF Alberzell wird im Rahmen einer Feier von Hr. Pfarrer Riesinger feierlich gesegnet.

 


12. Januar 2011, es stehen Neuwahlen an bei der FF Alberzell. Michael Hailer stellt sich nicht mehr zur Wahl als 1. Vorsitzender, ebenso Sebastian Schreyer als sein Stellvertreter. An ihre Stellen rücken jetzt Robert Schmid und Markus Effner. Beisitzer Anton Salvamoser wird abgelöst durch Michael Salvamoser und Gerätewart Georg Schwertfirm übergibt sein Amt an seinen Sohn Thomas.

Auch bei den Aktiven gibt es eine Veränderung. Martin Trinkl legt sein Amt als 2. Kommandant nieder. Seine Position übernimmt Martin Seitz jun.

 

Die neue Vorstandschaft besteht somit aus:

Robert Schmid    1. Vorsitzender
Markus Effner     stv. Vorsitzender
Stephan Knöferl  Schriftführer
Johann Limmer   Kassenwart
Michael Salvamoser          Beisitzer
Patrick Demmel  Beisitzer
Thomas Schwertfirm          Jugendwart
Johann Effner      1. Kommandant
Martin Seitz jun. 2. Kommandant

Außerdem gibt es mit Tobias Schwertfirm, Florian Tyroller und Patrick Demmel eine neue Fahnenabordnung.

 


17. Mai 2015, zwei große Ereignisse für unseren Verein

Im Rahmen der einweihung des neuen Dorf- und Schützenheims wird unser neues Feuerwehr-Gerätehaus gesegnet. Als Highlight aus Vereinssicht lassen wir an diesem Tag aber auch unsere frisch renovierte Vereinsfahne von Hr. Pfarrer Riesinger segnen.

 


01. März 2017, es ist wieder mal Zeit für Neuwahlen. Ind der JHV wurde beschlossen, zukünftig auch den Atemschutzbeauftragten, sowie die Gerätewarte in die Vorstandschaft aufzunehmen.

 

Die neue Vorstandschaft besteht somit aus:

 

Robert Schmid - 1. Vorsitzender

Markus Effner - stv. Vorsitzender
Stephan Knöferl - Schriftführer
Johann Limmer - Kassenwart
Michael Salvamoser - Beisitzer
Patrick Demmel - Beisitzer
Johann Effner - 1. Kommandant
Martin Seitz jun. - 2. Kommandant

Bernhard Grünwald - Jugendwart

Thomas Schwertfirm - Atemschutzbeauftragter und Gerätewart

Reinhard Huber - Gerätewart Fahrzeug